recherchepool

Das freie Künstler_innen Kollektiv recherchepool ist ein Netzwerk, das Recherche nicht nur als notwendige Vorarbeit für ein Produkt, sondern als eigenständige Kunstform versteht. Wir erproben neue Formen und Methoden von Recherche und suchen den interdisziplinären Austausch mit anderen Wissensdisziplinen und Künsten.

team-tobiasTobias Rausch, künstlerische Leitung
Tobias hält die Fäden des Projekts zusammen, so dass alle Kooperationspartner gemeinsam am STOFF weben und nähen können. Er ist freier Regisseur und wohnt in Berlin. Nach dem Studium der Philosophie, Literaturwissenschaft und Biologie in Freiburg und Berlin gründete er 2001 das Theaterkollektiv „lunatiks produktion„. Seine Tätigkeit als Regisseur führte ihn unter anderem an Schauspielhäuser in Stuttgart, Hannover, Basel, Frankfurt, Dresden und Mannheim. 2013 kam er mit „Verschwörer“ das erste Mal ans Theater Bielefeld. Als Dozent lehrt er regelmäßig an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK), an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig (HBK) sowie am Zentrum für Performance Studies der Universität Bremen. Seine Stücke und Inszenierungen beruhen stets auf ausführlichen Recherchen. 2015 kuratierte Tobias die 1. Berliner Recherchetheatertage am Deutschen Theater Berlin. Für seine Arbeiten wurde er mit zahlreichen Stipendien und Preisen ausgezeichnet. Tobias wird in der Spielzeit 2017/18 eine der drei Bühnenproduktionen von „STOFF“ inszenieren. [www.tobiasrausch.de]

team-jelenaAnne Jelena Schulte, Autorin
Anne Jelena ist geboren, aufgewachsen und geblieben in Berlin. Sie ist Theaterautorin und hat für STOFF viel Stoff aus Argentinien mitgebracht, wo sie Geschichte, Gegenwart und Zukunft des Baumwollanbaus der Provinz Chaco erforscht hat. Daraus wird sie dann ein Stück für die Bühne schneidern. Anne Jelena hat Theaterwissenschaften an der Universität Leipzig und Szenisches Schreiben an der Universität der Künste Berlin studiert. Ihre Arbeiten waren bisher an der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz in Berlin, am Maxim Gorki Theater in Berlin, am Schauspielhaus Düsseldorf, am Deutschen Theater Berlin und am Deutschen Theater Göttingen zu sehen. Aktuell laufen ihre Stücke „Wodka-Käfer“ (Deutsches Theater Berlin) und „Sofia“ (Deutsches Theater Göttingen). Außerdem ist sie freie Mitarbeiterin für den Berliner Tagesspiegel.

team-kathrinKathrin Ahäuser, Fotografische Recherche
Kathrin recherchiert fotografisch in verschiedenen Städten nach neuen Wegen eines nachhaltigen Umgangs mit Mode wie Upcycling, Tauschen und Leihen. Sie kommt aus Weilburg in Hessen und lebt in Dortmund, wo sie Photographic Studies im Master studiert. Im Rahmen des Leonardo-Stipendiums des DAAD assistierte sie der Londoner Fotografin Linda Brownlee. Darüber hinaus war sie journalistisch für den WDR, für die Zeitungsgruppe Lahn-Dill und die Frankfurter Rundschau unterwegs. Kathrins Langzeitarbeit heißt „Du liebes Ding“ und befasst sich mit Objektsexualität. Ihr Schwerpunkt liegt in der People- und Dokumentarfotografie. [www.kathrin-ahaeuser.de ]

team-konradKonrad Kästner, Videokunst und Dokumentarfilm
Konrad dreht dokumentarisches Filmmaterial in Vietnam und Europa und konzentriert sich dabei auf die Wechselwirkung zwischen Mensch und Maschine in ästhetischen Bildern. Der freie Regisseur und Videokünstler stammt aus Leipzig und lebt in Berlin, ist aber die meiste Zeit unterwegs. Er verbrachte unter anderem mehrere Jahre in Südafrika, wo er als Regieassistent, Researcher und Kameramann tätig war und eigene Filmprojekte realisierte. Von 2005 bis 2011 studierte er Regie an der Hochschule für Film und Fernsehen Konrad Wolf in Potsdam Babelsberg. Er führte die Videoregie bei zahlreichen Theaterstücken in Potsdam, Berlin, Bielefeld, Kiel, Hamburg und Osnabrück. Sein Film „Kathedralen“ wurde mit dem Max-Bresele-Preis für politisch relevanten Film ausgezeichnet und qualifizierte sich für den Academy Award 2015. [www.spotundpixel.de]

team-patriciaPatricia Bollschweiler, Recherche Bielefeld
Patricia ist verantwortlich für die historische Recherche und Interview-Recherche in Bielefeld und Umgebung und sucht in der Region mit ihrer traditionsreichen Textilgeschichte nach den Menschen und Geschichten hinter dieser Geschichte. Sie kommt aus Bielefeld und hat dort im Bachelor Germanistik und Anglistik mit den Schwerpunkten freie Kulturarbeit, Medien und literarische Öffentlichkeit studiert. Derzeit befindet Patricia sich im Master-Studium der Literaturwissenschaft und ist nebenbei als wissenschaftliche Hilfskraft tätig. Nach einem Praktikum im Bereich Öffentlichkeitsarbeit am Theater Bielefeld hospitierte sie bei der Inszenierung „Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“. Im Rahmen von Tobias Rauschs Projekt „Dunkle Materie“ befasste sie  sich 2014  erstmals mit Recherchetheater.

team-tineTine Elbel, Produktionsleitung
Tine kümmert sich um die Verträge, den Geldfluss und die Abrechnung des Projektes. Sie kommt ursprünglich aus Hildesheim. Nach dem Abitur ging sie nach Berlin und absolvierte ein Pädagogik-Studium sowie ein  Postgraduierten-Studium zur Spiel- und Theaterpädagogin an der HdK Berlin. Während der Postgraduierten-Ausbildung machte sie verschiedene Regie- und Dramaturgie-Assistenzen und hospitierte unter anderem ein Jahr in der Dramaturgie des Deutschen Theaters Berlin. Von 2001 bis 2004 war sie als Dramaturgieassistentin und Produktionsdramaturgin am Berliner Maxim Gorki Theater beschäftigt. Seit 2012 ist sie freie Produzentin, Dramaturgin und Pressemitarbeiterin für verschiedene Projekte.

team-brittaBritta Zachau, Koordination Online-Magazin
Britta ist für die Pflege und Weiterentwicklung dieses Magazins verantwortlich, das Sprachrohr und Knotenpunkt für das Projekt ist. Sie ist in Herford aufgewachsen. Von 2012 bis 2015 hat sie in Göttingen Germanistik und Kulturanthropologie und in Bielefeld Medienwissenschaften studiert, nebenbei arbeitete sie journalistisch und im Bereich Online-Marketing. Während eines Auslandsaufenthalts in Wien 2013 hat sie sich zum ersten Mal mit dem Thema Mode und Konsum auseinandergesetzt. Zurück in Bielefeld, gründete sie das nachhaltige Tauschprojekt 7kleiderleben und absolvierte ein Praktikum am Theater Bielefeld. Zurzeit arbeitet sie hauptberuflich im Marketing und setzt sich nebenbei für nachhaltige und künstlerische Projekte ein.

team-carolineCaroline Riechers, Recherche Bielefeld (Praktikum)
Caroline unterstützt das STOFF-Team bei der Recherche zu Bielefelds Textilvergangenheit und -gegenwart. Mit der Arbeit in Archiven kennt sich die gebürtige Hannoveranerin aus, da sie Geschichtswissenschaft studiert. Außerdem hat sie bereits in der Textilbranche im Bereich Verkauf und Vertrieb gearbeitet.

 

ueber-uns-platzhalterSamia Mohammed, Recherche Bielefeld (Praktikum)
Samia gehört zum Rechercheteam in Bielefeld und macht sich dafür auf die Suche nach Menschen, die ihre persönliche Verbindung und Faszination von Stoff mit ihr teilen wollen. Sie kommt aus der ländlichen Kleinstadt Borgholzhausen, seit 2015 studiert sie Politik- und Literaturwissenschaften in Bielefeld. Sie hat bereits Erfahrung im Medienbereich gesammelt und ein Praktikum im Bereich Theaterpädagogik am Theater Bielefeld gemacht.