Wo alle Fäden zusammenlaufen: STOFFnacht XXL am Theater Bielefeld

In den letzten zwei Jahren haben wir recherchiert, interviewt, fotografiert, geschrieben, geplant, umgeworfen, gesponnen,… aus den vielen Geschichten, Bildern und Eindrücken sind die drei Produktionen „Hautnah“ (Tanz), „Hecheln – Ein Trip ins Textile“ (ein spartenübergreifender Abend mit SchauspielerInnen, SängerInnen und MusikerInnen) und „Weißes Gold“ entstanden.

Am 8. Juni gibt es mit der STOFFnacht XXL am Theater Bielefeld die einmalige Gelegenheit, alle Produktionen aus dem Projekt STOFF an einem Abend zu sehen. Die Textilindustrie spinnt ihre Fäden zwischen Menschen, Kontinenten und Jahrzehnten. Die drei Stücke verdeutlichen die Zusammenhänge und die Bedeutung für jeden Einzelnen besonders schön, wenn man sie direkt hintereinander erlebt.

Angereichert und abgerundet werden die drei Uraufführungen von der Diskussionsrunde „GesprächsSTOFF“ (mit Tobias Rausch, Anne Jelena Schulte und Christian Schlüter) sowie einer rauschenden Party.

Mehr Infos und Tickets

Fotos: Joseph Ruben, Philipp Ottendörfer